Kyffhäuser- Weidefleisch

 

Qualität aus der Heimat!

 

 

Bestellung gleich hier auf der Homepage!

Frisches Weiderindfleisch gibt es ab Dezember 2018

Jetzt bestellen!

Auslieferung im Umkreis von 50km ab einem Bestellwert von 138€ !

 

 

Bestellung ab jetzt auch im Online-Shop

Bis Dezember 2018 wird es dann kein frisches Weiderind geben - wir gehen in die Sommerpause & gönnen den Rindern eine stressfreie Weidesaison!

 

Was steckt hinter Kyffhäuser Weidefleisch?

Mit Beginn der Rinderhaltung  haben wir uns den langgehegten Wunsch erfüllt, qualitativ hochwertiges regionales Fleisch unter besten Haltungsbedingungen zu produzieren.

  

So zogen die ersten Zuchttiere der Rasse  Rotes Harzer Höhenvieh ein und legten den Grundstein für unser Vorhaben!

 

Am Fuße des Kyffhäusers züchten wir nun diese ursprüngliche, robuste mittelgroße Rinderrasse.

 

Unsere Tiere grasen in einer möglichst ausgedehnten Weidesaison auf großen Weiden, dies garantiert ein langsames Wachstum, gesunder Tiere.

 

Die Winterzeit verbringen die Tiere in großzügigen Tiefstreuboxen. Auch hier  legen wir Wert auf eine Fütterung mit regionalem Grundfutter, welches wir zum Teil selbst produzieren. 

Auf den Einsatz von Futtermitteln auf Sojabasis sowie Wachstumsstimulation verzichten wir gänzlich. 

Die Rinder genießen die Weidesaison, welche wir so lang wie möglich nutzen!
Die Rinder genießen die Weidesaison, welche wir so lang wie möglich nutzen!

Rinder und Pferde verstehen sich prächtig
Rinder und Pferde verstehen sich prächtig

In den Medien

Im Februar 2018 hat uns ein Nachwuchsredakteur während der Stallsaison besucht.

Da ihn die Fülle der Informationen wohl etwas erschlagen hat, hier etwas Korrektur:

 

*unser Fleisch reift 14 Tage dry-aged im Reiferaum und keine 3 Monate, das ist natürlich quatsch

 

*auf das Biosiegel, das zweifelsfrei Geld kostet, verzichten wir allerdings nicht aus diesem Grund, sondern weil unsere Überzeugung nach der direkte Kontakt mit Ihnen als Verbraucher viel wertvoller ist als jede EU-Norm! Unsere Ansprüche an die Tierhaltung sind ohnehin noch höher ;) -schauen Sie es sich an